Bei Sven

MUSIK IST EIN TRANSPORTMITTEL FÜR GEFÜHLE!!

Wie klinkt der Beat wenn ich fröhlich bin? Der selbe Beat wenn ich wütend oder traurig bin? Wenn die ganze Band dann so zusammen spielt, entsteht wahre Kunst! 🙂

Ich unterrichte praxisorientiert und ich lege viel Wert auf die Grundlagen, da diese der Grundstein für euer solides Trommeln sein werden!
Beim Einzelunterricht wird nah mit dem Schüler zusammengearbeitet. Tempo, Vorlieben, Stärken und Schwächen werden schnell erkannt und berücksichtigt. Ständige Begleitung mittels Bass wirkt direkt unterstützend auf das musikalische Erlernen von beispielsweise neuen Rhythmen, Pattern oder Songstrukturen.
Ich werde Euch mit einer Mischung aus freiem Musizieren, Technik und Noten unterrichten. Jeder Bereich für sich ist stark, doch alles zusammen kann Berge versetzen! Ich freue mich auf gemeinsam lebendig gestalteten Unterricht!

Je nach Schüler entstehen während des Unterrichtes auch einmal eigenständige Songs! Wir entwickeln gemeinsame die Songstruktur, Texte oder Melodien. Wenn der Song dann soweit steht und anständig geprobt wurde, besteht die Möglichkeit diesen relativ fett aufzunehmen. Im nach-hinein kommt es durchaus oft vor, dass wir dem Song noch zusätzlich Stereo Gitarren spendieren, Gesang oder Piano aufnehmen. Ein bisschen Mix-Down des Song kommt auch noch hinzu und so können die Schüler schon einmal an den Ablauf einer Produktion hinein schnuppern. Schaut ma rechts, da ist ein Player mit Schülersongs, 🙂

Auf euer musikalisches Bauchgefühl hören und diesem auch folgen, ist für mich erst einmal wichtiger als stumpfe Notenleseübungen. Musik passiert in euch und nicht auf dem Blatt – Lasst es raus! Zur Horizonterweiterung können Noten sehr dienlich sein. Sie sind auch ein spitzes Mittel, um Rhythmen festzuhalten, wenn Euch plötzlich eine Idee anspringt oder ihr ein super Beat im Radio hört.
Wichtig ist mir auch die Technik. In der Technik liegt die Macht! Ohne Anstrengung richtig laut spielen, oder filigran, anmutig, leise…. und beides kombiniert macht euren Sound dann aus.
Aber wir sollten nicht vergessen, dass es schließlich um Musik geht, die meistens aus etwas mehreren Elementen besteht als nur aus einem Schlagzeug. Wichtig ist zu wissen, was ihr zwar spielen könntet – es aber dennoch nicht tut, weil es einem andern Instrument den Platz nehmen würde. Andersrum ist es aber genau so wichtig, vorhandene Lücken zu erkennen und diese dann auch sinnvoll zu füllen.
Ich freue mich von euch zu hören!
Sven

Schülersong Player

Moin,
schön, dass ihr auf dieser Seite gelandet seid! 🙂 Hier eine kleine Auswahl an Schülersongs! Ich hoffe, ihr habt so viel Spaß bei Hören wie wir beim Machen!? 😉

Im Dezember 2020 erscheint übrigens eine Schülersong-Edition CD mit 18 Songs! Wenn ihr eine haben möchtet, schickt mir einfach eine E-Mail!
Grüße Sven und die Schüler 😉